Planung ist das halbe Leben..!

Also EIGENTLICH, unter uns gesagt, bin ich kein Planer. ( FĂŒr die Genderpolizei: PlanerIn 😉) In meiner Freizeit finde ich eine Uhr unnötig und trage auch kaum Uhren. Wenn schon, dann nur als SchmuckstĂŒck. FĂŒr was auch? Am Handy, am Herd, im Auto, auf dem Computer,… Uhren verfolgen mich sowieso. 


Also EIGENTLICH, liebe ich es in den Tag hinein zu Leben, meinem BauchgefĂŒhl zu folgen. Also essen wenn ich hungrig bin (funktioniert super), trinken wenn ich durstig bin (funktioniert gar nicht), sitzen so lange ich sitzen will und schlafen wenn ich mĂŒde bin.

Das geht schon, allerdings ist es nicht sehr Familienfreundlich, auch nicht sehr Schulfreundlich und auch nicht sehr Arbeitsfreundlich. 

Deshalb geht es nicht ohne Planung. Ohne Tagesdurchplanung besser gesagt. Wann ist Kind 1 zu holen und Kind 2 zu einem Hobby zu bringen. Wann muss Kind 2 wieder abgeholt werden und wann muss ich noch einmal Kind 1 wieder vom Freund holen!? Geht sich alles aus und schaffen wir es alles bis Zeitpunkt X gegessen zu haben, wenn Kind 2 schlafen muss? 

Ich mag zwar kein Planen, aber ich liebe Listen. Und darum suche ich immer Inspiration wie ich gerade dieses „Essen-Planen“ durchbringe.. denn Kind 1 nach wĂŒrden wir jeden Tag Palatschinken essen, nach Kind 2 egal was, Hauptsache Parmesan und nach meinem Mann, Putenstreifen auf Blattsalat .. ab und zu eine Suppe. Sehr ausgewogen 😉 

Daher habe ich etwas gefunden und möchte es gerne mit euch Teilen. Auch wenn ihr alleine seid und einfach einen Überblick ĂŒber die Wochenmahlzeiten bekommen möchtet ist so eine Liste Ideal! Einfach ausdrucken und los gehts!


Gratis_Wochenplan
Ideal auch um nicht zu viel zu kochen und eventuell Reste vom Vortag wieder weiter zu verwenden. 🙂

Viel Spaß!

Alles Liebe,

NiNa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefÀllt das: